Balenciaga Frühjahr/Sommer 2017 : das Spiel mit Fetish und Fashion von Demna Gvasalia

Designer Demna Gvasalia überrascht uns auch dieses mal,  in seine Balenciaga Kollektion verbindet er viele Stoffe und Schnitte, wie Latex und Spandex, Seide und Leader.Er schafft der feinste Verbindung und führt das rebellische Spiel mit Fetisch und Fashion  auf höchstem Niveau. Die gepolsterte Schultern von Maschulinen Jacken und enge Hosen und Jumpsuits in floralen Print lassen die Herzen von vielen Frauen höher schlagen.  Wer ist  Demna’s oder besser sagen, Balenciaga’s Women? Ist sie eine Verführerin? Die hoche Absätze von endlosen Stiefeln, die Latex Regenmanteln, Spandex und rote Nägeln – diese Looks lassen uns an Christobal Balenciaga denken. Gvasalia  punktet auf Fetischismus in die Mode, aber  was ist eigentlich die Mode, das ist doch ein Fetisch in sich selbst oder? Auch mit  der Wahl  von Schmuck für die Show überrasch  Gvasalia seine Auditorium, er nimmt die Brosche und Halsketten aus Balenciaga Archiven und zeigt die in seinem Show. „Too much“ werdet Ihr fragen? Oder das ist eine tiefste Verbindung von „Gestern“ und „Heute“ und Hommage für Christobal Balenciaga?
Schon mit seinem Label Vetements schafte Demna Gvasalia bis ganz nach oben in Modische Olymp. Mittlerweile das ist die zweite Kollektion mit welche rebellische Kreativen Direktor von Balenciaga, uns begeistert. Seine Shows sind die höhst interessant und werden weltweit erwartet. In diese Saison schickt er nicht nur die beste Topmodels auf den Laufsteg  aber auch die Newcomerinnen wie Radhika Nair and Shu Jing.
( Syuzena Pitz)
Images INDIGITAL
Advertisements